Pressestimmen

00:23 Uhr "Café Zeit" im Sack - schnell noch eine Zugabe erwischen. Aber die hat es in sich: "Price & Franklin" treten auf, eine Sängerin und ein Akustik-Gitarrist. Das klingt nicht besonders aufregend bis genau zu dem Moment, an dem Manuela Price zu singen beginnt. Kleine Person, ganz große Stimme. Gänsehaut bei "Sailing" von Rod Stewart, und beim Finale klettert sie auf einen der Tische, macht dort weiter.

Braunschweiger Zeitung, BraunschweigTageszeitung

Wer es etwas tonsinnlicher mochte, war in "Mines Spatzentreff" richtig. Hier begeisterte das Acoustic-Duo Price & Franklin die Gäste. Ob „Wonderful life“ oder „What’s up“ – alles, was akustisch gut klang, war erlaubt und wurde vom Publikum mit viel Beifall belohnt.

Kölnische Rundschau, KölnTageszeitung

Zum ersten Mal im Bergfried [...Wassenberg...] zu Gast war dabei das Kölner Akustik-Duo Price & Franklin mit Manuela Price (Gesang) und Frank Hentschel (Gitarre). Beide sind erst seit etwa zweieinhalb Jahren gemeinsam professionell unterwegs, können aber auf vorherigen, getrennten Wegen jeweils auf rund 30 Jahre Musikerfahrung in ihren Bands zurückgreifen. Das bewiesen sie auch bei ihrem Konzert in Wassenberg über zwei Stunden in einem vielfältigen Cover-Programm aus Rock, Pop, Funk und Soul, gepaart mit einem intensiven Ausflug in das Genre der Neuen Deutschen Welle, das Faible von Frank Hentschel. Das Publikum ging bei den Ohrwürmern gerade oder längst vergangener Tage ausgiebig mit, erfreute sich aber auch an den Songs fernab der Chart-Stürmer, die beide präsentierten. Sowohl mit der Gitarre als auch mit kraftvoller Stimme hinterließen beide dabei auch ihre jeweils eigene Interpretation in der bekannten Komposition. Das Publikum belohnte Künstlerin und Künstler am Ende mit stehenden Ovationen. Die beiden Protagonisten des Abends waren dabei nicht nur von ihren Zuhörerinnen und Zuhörern begeistert, sondern auch vom Veranstaltungsort. Ein „Mega!“ gaben sie beidem. So werden Price and Franklin sicherlich nicht das letzte Mal in Wassenberg gewesen sein, denn wie sie in einem Gespräch mit unserer Zeitung verrieten, arbeiten sie gerade an eigenen Songs, die sie dann auf ihren Songnächten, die sie auch ins europäische Ausland führen, begleiten werden. Zudem wollen sie den Song, mit dem Manuela Price einst berühmt wurde, neu aufnehmen: „So Strung Out“ von der Band "C-Block" war Ende der 1990er-Jahre ein Top-10-Hit, der sich 19 Wochen lang in den deutschen Single-Charts hielt. Auch Frank Hentschel ist kein unbekanntes Gesicht, gehörte er doch als Gitarrist zur Liveband der Late Night Show von Johannes B. Kerner. Kennengelernt haben sich die beiden, als Frank Hentschel auf der Suche nach einer Sängerin für eine Band war. Daraus wurde dann das neue Duo.

Aachener Zeitung, AachenTageszeitung

Im "Superleggera" verzauberte Sängerin Manuela Price das Publikum mit ihrer wunderbaren Soul-Stimme. Sie und ihr toller Duo-Partner Frank Hentschel überzeugten auf ganzer Linie.

Wolfburger Allgemeine, WolfsburgTageszeitung